Liebe Bahnsportfreunde und Vereinsmitglieder

Wie schon berichtet, möchte der MSC-Dohren seine Rennstrecke "Auf dem Eichenring" stetig verbessern, um die laufend gestiegenen Ansprüche an unser ADAC-Speedway-Rennen erfüllen zu können. Dazu haben wir uns für dieses Jahr viel vorgenommen und stecken  voll in der Arbeit. Die Bahn wurde mit 80t Belag, vermischt mit 6t Tonmehl, weiter verbessert. Ca. 800 neue Zuschauerränge wurden geschaffen, wobei die Kurve am Friedhof neu gestaltet, und das Fahrerlager vergrößert wurde. An verschiedenen Stellen sind neue Pflasterungen aufgebracht worden.

 

Die gesamte Friedhofskurve wird eingezäunt. Ein neuer Materialcontainer wurde frisch gestrichen aufgestellt, ein weiterer wird später noch folgen. Beim letzten Arbeitseinsatz  war die Helferschar leider etwas kleiner als bei den früheren Arbeitseinsätzen, aber die gekommen waren (siehe Bild) haben für die anderen mitgearbeitet. Für den nächsten Arbeitseinsatz am 16.05.2015 ab 08:30 Uhr hofft der MSC auf Verstärkung. Wer helfen möchte, bitte bei Dietmar Glaner, 015253664495 oder Josef Kroner, 05962-1535, anrufen.

Der MSC-Dohren e.V. im ADAC Weser-Ems wünscht euch alles Gute  Josef Kroner

Terminübersicht

10.08.2019 - Speedway TEAM CUP - Dohren
11.08.2019 - ADAC SPEEDWAY Liga Nord
12.10.2019 - Flutlichtrennen - Eichenring "Germany vs. Rest of the World"

News & Aktuelles

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren (Button OK), nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind.
Datenschutz- / Cookie Hinweis OK Ablehnen