MSC Dohren 21 10 2017

 

EINTRITTSPREISE 21.10. incl. Programmheft :

- Erwachsene: 15,00 Euro
- Schüler, Studenten, Behinderte 8,00 Euro
- Kinder bis 14 Jahren - Eintritt frei

Traditionell treffen sich die Speedwayfreunde zum Ende der Rennsaison „Auf dem Eichenring“ in Dohren zum ADAC-Flutlichtrennen.
Das Hauptrennen am Abend den 21.10.2017 steht unter dem Motto: „Germany vs. Rest der Welt“

Dabei werden Spitzenfahrer aus aller Welt in einem Teamvergleich gegen Spitzenfahrer aus Deutschland ihr Können messen.
In einer Solo-B-Gruppe werden internationale und nationale Fahrer aufeinandertreffen.
Am Nachmittag werden wieder die Jugendrennen stattfinden, die am Abend ihre Finalläufe austragen werden.

Junioren A, C, PW 50 Gruppe A Gruppe B
Abnahme 13:00 Uhr 15:00 Uhr 15:00 Uhr
Besprechnung 14:45 Uhr 16:45 Uhr 16:45 Uhr
Training 15:00 Uhr 17:00 Uhr 17:00 Uhr
Rennen 15:00 Uhr 19:00 Uhr 19:00 Uhr

Internationale B-Gruppe mit Fahrern aus 3 Nationen!

Auch die B-Gruppe hat am kommenden Samstag einiges zu bieten. In einer Mischung aus jungen und erfahrenen Fahrern wurde ein ausgeglichenes Feld zusammengestellt. 

Aus Deutschland sind der Ex-Grasbahn Europa- und Teamweltmeister Stephan Katt, Danny Maaßen sowie die Nachwuchsfahrer Steven Mauer und Dominik Möser am Start. Für Sie wird es aber nicht einfach am Samstag auf dem Eichenring einen Erfolg zu erzielen. Die zwei großen Talente aus Dänemark Mads Hansen und Mikkel B Andersen werden sicherlich um den Sieg mitfahren. Aus den Niederlanden runden Geert Bruinsma und Henry van der Steen das durchweg ausgeglichene Feld ab. Als Reservefahrer warten Niels-Oliver Wessel und Fabian Wachs auf Ihren Einsatz. Es ist schwer zu sagen wer am Ende die Nase vorn hat. Spannung ist vorprogrammiert!!

  Heatschemen Dohren 2017 B

 ARBEITSEINSATZ jeden Abend vom 04.10. bis 20.10. - ab 18:00 Uhr freuen wir uns über jeden Helfer.

Terminübersicht

25.10.2017 - Training - Anfänger JG
01.11.2017 - Training Fortgeschrittene JG
09.12.2017 - MSC Dohren e.V. Helferfest & Weihnachtsfeier

Speedweek News

Speedweek - Der beste Motorsport im Netz